Kinder- und Jugendzahnheilkunde


Gesunde Milchzähne sind wichtig für die kindliche Entwicklung, denn sie dienen der Sprachbildung und sind Platzhalter für das bleibende Gebiss. Deshalb bedarf es hier einer besonderen Pflege und dies vom Durchbruch des ersten Milchzahns an. Der erste Zahnarztbesuch empfiehlt sich daher schon im Alter von einem Jahr.


Kinderprophylaxe

Die Prophylaxe gegen Karies hat bei Kindern höchste Priorität. Voraussetzung für gesunde Zähne sind saubere Zähne. Eine besondere Herausforderung bei der Zahnhygiene sind beispielsweise auch Zahnspangen.

Wie man richtig Zähne putzt, lernen Kinder bei uns in der Kinderprophylaxe oder in Schule und Kindergarten im Rahmen einer Gruppenprophylaxe.

Immer dabei ist unser Maskottchen Rike. Sie zeigt den Kindern, wie sie den Mund öffnen sollen, wie die Zähne richtig geputzt werden und sie ist Seelentröster in der Not.


Fluoridierung

Doch beim Putzen kommt es nicht nur auf das „Wie“ an, sondern auch auf das „Womit“. Fluoride schützen die Zähne. Sie sind Bestandteil des Zahnschmelzes und der Knochensubstanz und sie kommen überall in der Natur vor, zum Beispiel in Lebensmitteln und Wasser. Doch der Fluoridgehalt in unseren Lebensmitteln reicht für die Kariesvorsorge nicht aus. Für die Zahnpflege sind daher speziell fluoridierte Zahnpasten empfohlen. Die richtige Fluoridierung sollten Sie in jedem Fall mit uns abstimmen. Fragen Sie uns!


Myofunktionelle Störungen

Eine myofunktionelle Störung liegt vor, wenn die Muskeln im Gesichtsbereich, besonders Lippen, Zunge und Wangen, nicht im Gleichgewicht sind. Beim Sprechen und Schlucken wirken die Muskeln schlaff und spannungslos.

Ursachen für eine myofunktionelle Störung sind beispielsweise das „Atmen mit offenem Mund“, „Zungenpressen“ und „Am-Daumen-Lutschen“. Sie sind unter anderem der Grund für Fehlentwicklungen des Kiefers. Zu eng stehende Zähne oder ein offener Biss sind mögliche Folgen.

Das richtige Zusammenspiel der Muskeln im Gesichtbereich ist nicht nur für die gute Entwicklung der Sprache, insbesondere der Lautbildung beim Sprechen, von großer Bedeutung. Auch die Körperhaltung und andere Funktionen des Körpers werden maßgeblich beeinflusst.

Wir bieten bei -->> myofunktionellen Störungen im Rahmen der funktionellen Früh-Therapie eine Vielzahl von Lösungen, die Wachstum und Stellung von Kiefer und Zähnen korrigieren und verbessern und der gesamten Entwicklung Ihres Kindes zu Gute kommen.